Strahlendgrau

Hafenrandbetrachtungen

Kopfweh

Hat jemand die Wok WM auf Pro7 gesehen? Die sind völlig bekloppt die Jungs und Mädels. Mit beinahe 100 Stundenkilometer in einer Schüssel eine Bobbahn herunter fahren. Dazu noch kiloweise Blei am Körper oder in der Schüssel. Aber gut, jeder so wie er mag. Ich bekomme ja schon Schiss wenn eine Rolltreppe abwärts mal etwas schneller oder steiler als gewöhnlich läuft.

Erschreckend fand ich den „Unfall“ des Pick Up Teams. Am Ausgang einer Kurve flogen die Insassen beinahe aus den Woks und knallten mit den Köpfen auf die Wand des Eiskanals. Dero von Oomph lag danach für den Rest der Fahrt offensichtlich bewusstlos zwischen seinen Teamkollegen. Nach einer spontanen Werbepause und einer kurzen Untersuchung gab er aber schon wieder ein Interview. Danach ging es ab ins Krankenhaus und das Team fuhr im zweiten Lauf ohne die Jungs von Oomph und ohne Marta Jandová. Diagnose Dero: Gehirnerschütterung.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

1 Kommentar

  1. Mädels-Kommentar: Dat hat sich bestimmt ein Mann ausgedacht…
    Soviel zum Thema bekloppt…

Kommentare sind geschlossen.

© 2017 Strahlendgrau

Theme von Anders NorénHoch ↑