Strahlendgrau

Hafenrandbetrachtungen

Monat: Juni 2008

Liebes ZDF

Das ist nicht euer Ernst!

Radio Days?

Doch nicht beim Halbfinale!

22:39 Uhr – an dieser Stelle herzlichen Dank an das schweizer Fernsehen für die zuverlässige Bildtechnik. Die Bildausfälle haben meine Nerven zwar belastet aber jetzt ist alles top! Diesen Beitrag beende ich mit:
Fiiiiiiiinaaaaaaaaaleeeeeee!!!!!!!!!

Liebe Besitzer eines iPhones

Seit Apple letzte Woche das neue iPhone 3G vorgestellt hat, schreibt ihr euch in diversen Foren die Finger wund. Ihr habt vor kurzem viel Geld für ein innovatives Produkt bezahlt und nun kommt der Hersteller und bringt einfach so eine verbesserte Version dieses Gerätes mit neuen Funktionen und für weniger Geld auf den Markt.

In Deutschland wird das iPhone weiter nur von T-Mobile vertrieben (jedenfalls nur mit T-Mobile-Vertrag) und T-Mobile will euch das neue Gerät nicht einfach schenken. Das ist natürlich eine bodenlose Frechheit von T-Mobile. Und dann verramschen sie jetzt auch noch das „alte“ iPhone für einen Euro.

Klar, da werdet ihr sauer. Aber mal ehrlich, wenn ihr statt des iPhones ein Nokia N9irgendwas genommen hättet und Nokia nun das N9irgendwasbesseres auf den Markt brächte, würdet ihr dann auch so einen Wirbel veranstalten?

Das Schicksal eines early adopters ist nun mal, dass innerhalb kurzer Zeit ein besseres Gerät für weniger Geld auf den Markt kommt. Wenn ihr ein iPhone 3G haben wollt, werdet ihr dafür bezahlen müssen – so wie alle Anderen auch – es gibt absolut keinen Grund sich deshalb zu echauffieren. Hört auf zu jammern, tragt es mit Fassung! Wer vor 6 Monaten 400 oder 500 Euro für ein Telefon bezahlen konnte, sollte jetzt kein Problem haben 200 Euro für ein neues Gerät zu bezahlen.

Bevor hier ein falscher Eindruck entsteht: Ich habe mir am 15. April 2008 ein iPhone der ersten Generation für 249 Euro bei T-Mobile geholt. Ich bin sehr glücklich mit dem Gerät und weiß sehr wohl, dass ich heute 248 Euro weniger dafür bezahlen müsste. Und in 12 Monaten wird das iPhone 3G auch für einen Euro über den T-Mobile-Tresen gehen, dann wird es nämlich ein neues Model geben und ihr werdet jammern und meckern weil ihr es nicht geschenkt bekommt.

Geht doch!

Heute habe ich das Spiel gesehen. Deutschland hat gewonnen und ist weiter.

Frage an alle Sportfans/ Fußballprofis/ Abergläubische:
Muss ich jetzt etwa alle Spiele der deutschen Mannschaft gucken?

Wirklich?

Och menno!

Liebe Air Berlin…

Ich fliege ja wirklich gerne mit euch und mittlerweile auch recht oft. Aber sagt mal, wo habt ihr denn bitte gestern Morgen die Maschine für Flug AB 6302 von München nach Hamburg ausgegraben? Die war mit einem Wort dreckig, aber sowas von! Da klebte mindestens ein Glas Orangensaft von unten am Gepäckfach und zwar schon in gelartiger Konsistenz. Überhaupt hing da einiges an den Gepäckfächern. Die Sitze haben auch schon bessere Zeiten gesehen und eine 737 ohne Lüftungsdüsen über den Sitzen habe ich vorher noch nie gesehen. Von meinem Besuch der Flugzeugtoilette schreibe ich lieber gar nicht, dagegen ist jedes Bahnhofsklo klinisch rein.

Während Andere Fußball gucken…

kann man manche Dinge viel besser machen als sonst. Als die deutsche Mannschaft am Sonntag gegen Polen gespielt hat bin ich zum Beispiel auf der Autobahn A1 von Bremen in Richtung Hamburg gefahren und hatte die Bahn fast für mich allein. So leer erlebt man die Autobahn sonst nur am 31. Dezember nach 22 Uhr.

Heute habe ich während des Spiels eingekauft. Es gab keine lange Schlange an der Pfandkasse des Getränkemarktes, es gab nicht mal eine kurze Schlange. Ich war heute zum ersten mal in meinem Leben in einem Aldimarkt mit nur einer besetzten Kasse – wirklich nur eine!

Man merkt mir an, ich mache mir nicht viel aus Fußball und aus der EM. Die deutsche Mannschaft möge sich fortan trotzdem etwas mehr anstrengen und besseren Fußball spielen, ich möchte nämlich noch so einige Dinge ausprobieren bevor die EM für uns vorbei ist.

Wunschzettel

Ich hätte gerne das Model „Kasten“ Version C von Zirkeltraining™ – nur für den unwahrscheinlichen Fall das mir jemand ein großzügiges Geschenk machen will…

Erkenntnis 2

Willst du am Nachmittag eine kalte Limo trinken, hättest du am Morgen besser zwei in den Bürokühlschrank gelegt – möglich das die zweite dann jetzt noch da wäre.

Viel Lärm um nichts

Nichts spektakuläres jedenfalls. Ich lag ziemlich daneben mit meiner Prognose. Nur das neue iPhone und MobileMe wurden heute auf der WWDC gezeigt. Das neue Telefon entspricht genau dem, was die Gerüchteküche lange prophezeit hat. Der niedrige Preis wird sicher für gute Verkaufszahlen sorgen. Ich bin gespannt, wer es in Deutschland vertreiben darf – wieder nur T-Mobile? Was für Angebote wird es wohl für Kunden geben die bereits ein iPhone der ersten Generation haben?

MobileMe scheint interessant, leider wissen wir nicht wann es online geht und was mit bestehenden .mac-Konten wird. Die nächsten Stunden und Tage werden sicher für Klarheit sorgen.
Ich sollte nicht immer so ungeduldig sein! .mac-Konten werden natürlich automatisch zu MobileMac-Konten. Man kann dann zusätzlich zur irgendwer@mac.com auch noch irgendwer@me.com nutzen. Der neue Dienst startet im Juli – logisch, da kommt das neue Telefon und die neue Firmware.

Keine großen Überraschungen, kein „One more thing“, nichts!

Was war bloß in den ominösen Containern von Quanta um die sich viele Gerüchte gedreht haben? War das möglicherweise eine clevere Finte von Apple?

Applevorhersage

Ich prognostiziere für heute Abend folgende Ankündigung durch Steve Jobs:

  • Neues iPhone – mit UMTS und GPS
  • Leicht geändertes Vertriebsmodell für das iPhone
  • Verbesserte MacBook Airs – evtl. auch mit kleinerem Display
  • Ein Knallerprodukt wie ein Web-Pad – MacPad
  • Ach ja, eigentlich neue MacBook Pros, aber die sind dank Intels Problemen beim Chipsatz eher unwahrscheinlich

Vielleicht gibt es aber auch nur neue iPods 😉

Die derzeit schlechte Erreichbarkeit meines Postfaches bei .mac erinnert mich an die Gerüchte über das Umbenennen und Aufwerten dieses Dienstes. Mac.me oder Me.mac oder irgendwas ähnliches. Außerdem fehlt in der Liste oben natürlich noch Mac OS X 10.6 Snow Leopard und die fertige neue iPhone-Firmware, welche noch heute zum Download bereit steht. Habe ich noch was vergessen?

Landpartie

Frühstück im Garten in der Sonne, hatte ich schon viel zu lange nicht mehr. Eigentlich ist es hier auf dem Land ja ganz schön, wenn nur nicht so viele Pollen durch die Gegend fliegen würden. Meine Nase ist seit gestern Abend komplett zu und ich sehe aus wie ein Frettchen, so rot sind sind meine Augen.

Aber schön ist es hier schon – Hatschie!

© 2017 Strahlendgrau

Theme von Anders NorénHoch ↑