Strahlendgrau

Hafenrandbetrachtungen

Monat: März 2008

36

Da ist er wieder, dieser Tag im März.

Verglichen mit Karlheinz Böhm, der heute seinen 80. Geburtstag feiert, bin ich mit 36 doch recht jung. Überhaupt teile ich meinen Geburtstag mit illustren Menschen:

  • Jerry Lewis
  • Bernardo Bertolucci
  • James Madison
  • Aleksandr Stepanowitsch Popow
  • Georg Simon Ohm
  • Frederick Reines
  • mehr…

Der böse und der gute Steve

Bei Spiegel online gibt es einen netten Artikel über Steve Ballmer, Steve Jobs, PCs, Macs und Betriebssystem:

Für Apple-Produkte gilt übrigens Ähnliches wie für den Chef: Im Grunde sind Macs Rentnerrechner, betreutes Computing gewissermaßen. Keine Viren, kaum Systemcrashs, automatische Festplattenbereinigung – mit einem Apple zu arbeiten ist wie Nordic Walking. Eine Idee langsamer als sonst und mit teuren Krücken, die dafür sorgen, dass man nicht umfällt.
Ein Arbeitstag an einem Windows-Rechner ist dagegen ein Tanz auf dem Vulkan, ein Ritt auf einem wilden, ungezähmten Bullen, mit der Wut des bösen Steve im Bauch.

[…]

Und kommen Sie jetzt bitte nicht mit Linux. Freie Betriebssysteme dürfen bei diesem Spiel nicht mitmachen. Was kein Geld kostet und von irgendwelchen Langhaarigen in ihrer Freizeit erarbeitet wird, ist zum Stock-Car-Rennen der Giganten nicht zugelassen.

Also ich mag „betreutes Computing“.

Emma

Der heutige Tag begann mit dem Anstellen der Kaffeemaschine und dem Aufwärmen der Milch für den Frühstückskaffee. Während die Kaffeemaschine die Bohnen mahlte und meinen Kaffee brühte schlurfte ich durchs Treppenhaus um die Tageszeitung zu holen, die immer früh morgens vor die Haustür gelegt wird. Leider fand ich heute nur einen Klumpen Pappmaché – Der Tag fängt ja gut an!

© 2017 Strahlendgrau

Theme von Anders NorénHoch ↑